Nächste Produktion: Weihnachtsaufführung 2019, Samstag, den 07.12.2019. Beginn: 16 Uhr
Jenfeld-Haus, Charlottenburger Str. 1, 22045-Hamburg
http://www.jenfeld-haus.de/

Nach alter Tradition bringt das Hamburger Kinder- und Jugendtheater Tarantella, seit 37 Jahren ansässig im Raum Wandsbek und 1997 für seine geleistete Arbeit mit dem Stadtteilkulturpreis ausgezeichnet, vor dem Weihnachtsfest jeweils zwei altersgerecht orientierte Produktionen heraus.

Da die Gruppe der Jugendlichen im Sommer eine Szenenauswahl ihrer beliebtesten Stücke der letzten zwei Jahre zeigte, entschied sich die Kindertheatergruppe ebenso dafür, eine Auswahl zu treffen und eine Kurzform des Märchen „Schneewittchen“ von 2018 sowie für einen Ausschnitt aus dem Stück „Freundschaft“ aus dem Jahr 2017 auf die Bühne zu bringen.

Die Jugendtheatergruppe setzte sich aktuell einerseits mit der Wertevermittlung von Märchen auseinander, andererseits jedoch auch mit der Frage, ob es erlaubt ist, Märchen in Satire umzusetzen und damit quasi eine Verbindung zu erschaffen zwischen Tradition und Gegenwart.

So entstanden kurze Märchensequenzen, die beiden Ansprüchen gerecht werden.

Das pädagogisch angelegte Konzept von Tarantella bietet Kindern und Jugendlichen eine Plattform, ohne Leistungsdruck kreativ gestalten zu können und seine Ideen und Fähigkeiten kooperativ in die Gruppe einzubringen.

Die Vorstellung findet statt am Samstag, dem 7. Dezember im Jenfeld-Haus, Charlottenburger Straße 1.

Die jüngere Theatergruppe startet um 16 Uhr. Nach einer 20minütigen Pause, in der man sich im Café des Jenfeld-Hauses versorgen kann, wird die Jugendtheatergruppe gegen 17.30 die Vorführung fortsetzen.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 6 Euro sowie für Kinder 4 Euro.